Geburt mit schwierigem Verlauf, Kindergarten als gesperrter Ort, die Schule als homeschooling, Kurzarbeit oder Einschränkungen der Elternbesuche. Alle Generationen waren 2020 durch Corona betroffen. Das soziale Miteinander war enorm beschnitten.

2021 ist noch am Anfang und ein Ende der Beschränkungen ist noch nicht abzusehen. Das Licht am Ende des Tunnels ist aber zu erkennen.

Vorfreude auf unsere Treffen erreicht uns von überall. Beratungen zu misslichen Alltagsproblemen finden zumeist per Telefon und mail statt. Unter Hygienevoraussetzungen finden auch Treffen statt. Ein ergänzendes Angebot ist beliebt: Kontakt mit den Lieben per VIDEOTELEFONIE! Wer Unterstützung braucht, um mit seinen Lieben in der Ferne wenigstens mit Video und Telefonie ein bisschen persönlichen Kontakt zu haben; trotz Corona!

Kontakt zu solchen Einzelterminen unter Hygienebedingungen : detlef-huhnholt@email.de oder 053612736370

Ähnliches Angebot gilt auch für Schüler, die Unterstützung bei homeschooling benötigen. Leistungsfähiger PC und stabile Internetverbindung sind oft nachgefragt und sind hier gegeben.

Unsere Termine zum INFO-TREFF sind sind vorläufig ausgesetzt. Wegen Corona können keine Gruppentreffen stattfinden!

Termine werden wir in den Medien veröffentlichen. Dann wird festgelegt, in welchem Monat wir wieder starten.

gemeinsam-statt-einsam auch 2021
Markiert in:                                         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.